Treue Mitglieder geehrt!

Veröffentlicht am 01.11.2015 in Ortsverein

Es gibt keine schönere Aufgabe für einen Ortsvereinsvorsitzenden, als langjährige Mitglieder für ihre Treue zur Partei zu ehren.

Der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Neukirchen-Etzelwang, Christian Beyer, durfte im Rahmen einer Mitgliederversammlung gleich mehrere Mitglieder auszeichnen, die in den Jahren 1989 und 1990 ihren Weg zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gefunden hatten.

Jeweils für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Leonhard Ehras aus Gerhardsberg, Hans Sperber aus Eckenricht und Erich Neumüller, Günther Weinfurtner und Gerd Horn aus Neukirchen. 

Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender und Bürgermeister Winfried Franz würdigte die Geehrten für ihren Einsatz im Ortsverein und ihren Gemeinden. Alle Jubilare haben sich in vorbildlicher Weise für die Allgemeinheit engagiert, ob als Gemeinderat und stellvertretender Bürgermeister, in Vereinen, Verbänden oder Kirchengemeinden. Jeder habe auf seine eigene, unnachahmliche Art seinen Beitrag für das Gemeinwohl geleistet.

In seiner Ansprache schlug SPD Kreisvorsitzender Reinhold Strobl, MdL, einen Bogen von den Wendejahren 1989/1990 zu aktuellen Herausforderungen.

Die Deutsche Einheit habe unser Land seinerzeit vor große Probleme gestellt, die aber gemeistert werden konnten, stelle Reinold Strobl fest. Heute stellen uns die vielen Menschen, die ihre Heimat aus Angst vor Krieg und Terror verlassen mussten vor große Herausforderungen. Für Reinhold Strobl ist klar, dass dieses Problem nur auf europäischer Ebene gelöst werden kann. Europa müsse sich Gedanken machen, wie die Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen solidarisch geregelt werden könne. Jungen Menschen müsse eine Ausbildung ermöglicht werden. Keine Lösung sei es, so Reinhold Strobl, die Grenzen wieder zu schließen und Zäune zu errichten. Die hart erarbeitete Freiheit innerhalb Europas muss unbedingt erhalten bleiben, forderte der Abgeordnete.

Wichtig seien auch mehr Mittel für den sozialen Wohnungsbau, um bezahlbares Wohnen für alle Menschen, vor allem in den Ballungsräumen, zu ermöglichen.

Zum Abschluss seiner Rede forderte Reinhold Strobl alle Parteien auf, gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Das gelte für die Flüchtlingsfrage als auch für die Lösung regionaler Probleme wie die Elektrifizierung und den Ausbau der Bahnstrecke Nürnberg, Schwandorf, Furth i. Wald. 

 

WebsoziInfo-News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info