SPD informiert sich über die Situation von Landwirten!

Veröffentlicht am 11.03.2014 in Kommunalpolitik

Landwirtschaftliche Betriebe spielen nach wie vor eine wichtige Rolle in der Struktur der Gemeinde Neukirchen. Deshalb war es für die Kandidatinnen und Kandidaten der Neukirchner SPD selbstverständlich, sich ein Bild über die aktuelle Situation der Landwirtschaft in der Gemeinde Neukirchen zu machen.

Zusammen mit Bürgermeister Winfried Franz besuchte eine Abordnung der Neukirchner SPD daher den Betrieb der Familie Rösel in Obermainshof. 

Otto Rösel zeigte den interessierten Besuchern anhand der baulichen Veränderungen in seinem Betrieb den Fortschritt in der Tierhaltung. Von der klassischen Anhängehaltung bis zum modernen Laufstall habe sein Betrieb alle Haltungsformen „miterlebt“. Im Jahr 2012 wurde der Betrieb um einen Laufstall neuester Art erweitert, nachdem bereits 1990 der erste Laufstall errichtet worden war. Die Besucher erfuhren wissenswertes zum Thema artgerechte Tierhaltung sowie zur aktuellen Situation des Milchpreises. Auch auf weit verbreitete Vorurteile wie die Verfütterung von gentechnisch verändertem Futter sowie der Verwendung von Antibiotika wurde eingegangen. Die Molkerei, an die der Betrieb abliefere, lege größten Wert auf gentechnisch freie Produkte, weshalb keinerlei gentechnisch veränderte Bestandteile im Futter enthalten seien. Arzneimittel würden nur bei kranken Tieren verwendet. Da die Milch von Kühen, die mit Antibiotika behandelt werden, nicht abgeliefert werden darf, könnten die Landwirte gar kein Interesse an der Anwendung bei gesunden Tieren haben. Beeindruckt zeigten sich die Besucher auch von der eingesetzten Technik wie z.B. einem Melkroboter.

Natürlich kamen auch konkrete Probleme wie ein schwankender Wasserdruck sowie bei den Erschließungskosten zur Wasserversorgung zur Sprache.

Bürgermeister Franz sicherte zu, sich beim Zweckverband Bachetsfeld-Gruppe für eine sachgerechte Lösung dieser Probleme einzusetzen. Er zeigte sich vom Engagement der Familie sowie dem unternehmerischen Mut beeindruckt und sicherte auch weiterhin jede mögliche Unterstützung zu. 

 

WebsoziInfo-News

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

28.11.2019 16:26 Europäisches Parlament wählt EU-Kommission
„Wir freuen uns darauf, dass sie die sozialdemokratischen Pläne umsetzt“ Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission am Mittwoch, 27. November 2019, mit 461 Stimmen gewählt – es gab 157 Gegenstimmen und 89 Enthaltungen. Dazu Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:  „Dem Kommissionskollegium um Ursula von der Leyen wurde das Vertrauen des EU-Parlaments ausgesprochen – nun müssen

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden!

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

28.11.2019 16:26 Europäisches Parlament wählt EU-Kommission
„Wir freuen uns darauf, dass sie die sozialdemokratischen Pläne umsetzt“ Das Europäische Parlament hat die EU-Kommission am Mittwoch, 27. November 2019, mit 461 Stimmen gewählt – es gab 157 Gegenstimmen und 89 Enthaltungen. Dazu Jens Geier, Vorsitzender der SPD-Europaabgeordneten:  „Dem Kommissionskollegium um Ursula von der Leyen wurde das Vertrauen des EU-Parlaments ausgesprochen – nun müssen

Ein Service von websozis.info